Krankenhaus Klinikum Nürnberg Süd (2024)

Schreibt über sich selbst

Mit 7.000 Mitarbeitern und 2.206 Betten an zwei Standorten im Norden und Süden Nürnbergs behandelt das Klinikum knapp über 100.000 stationäre und 105.000 ambulante Patienten im Jahr.

Das Klinikum Nürnberg - eines der größten kommunalen Krankenhäuser Europas setzt auf interdisziplinäre Kompetenzzentren und Innovation in allen Bereichen

Mit einer effizienten Struktur und der strategischen Entscheidung, als großes Krankenhaus mit eigenen Tochterfirmen, einer Privatklinik und fachübergreifenden Kompetenzzentren zu operieren, hat das Klinikum Nürnberg beste Chancen, langfristig die medizinische Versorgung der Bevölkerung auf dem Niveau eines Hauses der höchsten Leistungsstufe und auf einer wirtschaftlich guten Basis garantieren zu können.

Stetige Modernisierung der Bauten, Erweiterung der Angebote und medizintechnische Innovation sichern den medizinischen und pflegerischen Standard auf höchstem Niveau. Für die Stadt und die ganze Region ist das Klinikum Nürnberg nicht nur als Zentrum für Gesundheit von herausragender Bedeutung, sondern auch als wichtige Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte sowie als Motor für Forschung und Entwicklung.

Das Klinikum Nürnberg nutzt sein Know-how als Krankenhaus der maximalen Leistungsstufe mit allen erforderlichen Fachdisziplinen, um Netzwerke für bestimmte häufige Krankheitsbilder aufzubauen. Ausgehend von dem Gedanken der ganzheitlichen Behandlung des Patienten, machen in diesen Kompetenzzentren nicht die Patienten die Runde, sondern die Ärzte der verschiedenen Fachkliniken kommen zu den Patienten. Ziel ist es, Früherkennung, Behandlung und Nachsorge zu optimieren und eine enge Zusammenarbeit zwischen ambulantem und stationärem Bereich aufzubauen.

Das Klinikum Nürnberg als regionales Krebszentrum

Mit 6.000 Patienten im Jahr betreut die Onkologie des Kliniku*ms Nürnberg deutlich mehr Krebspatienten als viele universitäre Krankenhäuser. Schon seit fast 20 Jahren verfügt die Klinik mit einem eigenen Studienzentrum über eine große Erfahrung bei der Durchführung klinischer Studien. Mit erfolgreichen Studien hat die Onkologie des Kliniku*ms schon einige Medikamente mit auf den Weg gebracht, die heute als Standardtherapie vielen Patienten helfen.

Fachabteilungen

Institut für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität – Standort Süd, Radiologie Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Michael Lell Klinik für Gefäßchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Leitung: KLinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Eric Verhoeven Klinik für Herzchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Theodor Fischlein Klinik für Neurochirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Leitung: Klinikdirektor Prof. Dr. med. Karl-Michael Schebesch Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Leitung: Klinikdirektor Prof. Dr. med. Jens Kubitz Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität - Schwerpunkt Geburtshilfe Leitung: Klinikdirektorin Univ.-Prof. Dr. med. Cosima Brucker Klinik für Innere Medizin 2, Schwerpunkt Geriatrie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Leitung: Klinikdirektor Univ. Prof. Dr. med. univ. Markus Gosch Klinik für Innere Medizin 4, Schwerpunkt Nephrologie / Hypertensiologie Leitung: Klinikdirektor Prof. Dr. med. Roland Veelken Klinik für Innere Medizin 8, Schwerpunkt Kardiologie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Leitung: Klinikdirektor Prof. Dr. med. Matthias Pauschinger Klinik für Kinderchirurgie Leitung: Klinikdirektor Dr. med. Karl Bodenschatz Klinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Leitung: Klinikdirektor Dr. med. Dr. med. dent. Alexander Eckert Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Christoph Fusch Klinik für Neurologie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Jan Liman Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Herrmann Josef Bail Klinik für Plastische, Wiederherstellende und Handchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Leitung: Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Bert Reichert Notaufnahme und Fast Track, Klinikum Süd Leitung: Klinikdirektor Dr. med. Steffen Popp Zentrum für Schwerbrandverletzte Leitung: Kooperative Leitung: Schwerpunkt Plastische, Wiederherstellende und Handchirurgie Univ.-Prof. Dr. med. Bert Reichert

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort

Fallzahl1456

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Hirninfarkt

Fallzahl608

Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien [I63.5]

Ernährungsprobleme beim Neugeborenen

Fallzahl528

Schwierigkeit beim Neugeborenen bei Brusternährung [P92.5]

Intrakranielle Verletzung

Fallzahl512

Gehirnerschütterung [S06.0]

Intrakranielle Verletzung

Fallzahl381

Gehirnerschütterung [S06.0]

Vorzeitiger Blasensprung

Fallzahl376

Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden [O42.0]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern

Fallzahl338

Vorhofflimmern, persistierend [I48.1]

Dialysebehandlung

Fallzahl328

Extrakorporale Dialyse [Z49.1]

Herzinsuffizienz

Fallzahl311

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung [I50.13]

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m [I70.22]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

MP25: Massage

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

durch Mitarbeiter/innen der Abteilung für Patientennachsorge und Sozialarbeit

MP43: Stillberatung

Klinik für Frauenheilkunde, Schwerpunkt Geburtshilfe

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Kooperation mit einem Sanitätshaus

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

Klinik für Hals-Nasen-Ohrenklinik

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

MP63: Sozialdienst

durch Mitarbeiter/innen der Abteilung für Patientennachsorge und Sozialarbeit

MP45: Stomatherapie/-beratung

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
MP04: Atemgymnastik/-therapie
MP06: Basale Stimulation
MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
MP14: Diät- und Ernährungsberatung
MP21: Kinästhetik
MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Klinik für Frauenheilkunde, Schwerpunkt Geburtshilfe

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität- Konsiliarisch anforderbar von allen Abteilungen

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

MP27: Musiktherapie

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

MP37: Schmerztherapie/-management
MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Psychobiographisches Pflegemodell nach Prof. Erwin Böhm (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie)

MP51: Wundmanagement
MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie
MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Palliativstation, Abschiedsraum

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Abteilung für Überleitung, Nachsorge, Sozialarbeit

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Hebammengeleitete Geburt

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

Babyfreundliches Krankenhaus

MP69: Eigenblutspende

Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
NM07: Rooming-in

Klinik für Frauenheilkunde, Schwerpunkt Geburtshilfe

NM63: Schule im Krankenhaus
NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten
NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Ökumenisches Team der Klinikseelsorge

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen
NM68: Abschiedsraum

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift
BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung
BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen
BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

Pfandrollstühle , vor dem Haus gebührenfreie Parkplätze für Menschen mit Gehbehinderung, im Parkhaus (im Klinikum Süd) Eltern-Parkplätze, der Haupteingang des Kliniku*ms ist vom Parkhaus barrierefrei und ohne Steigung zu erreichen

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)
BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher
BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
BF24: Diätische Angebote
BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
BF25: Dolmetscherdienste
BF01: Kontrastreiche Beschriftungen in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

z. B. in Treppenaufgängen und Aufzügen

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

U-Bahnanschluss

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
BF41: Barrierefreie Zugriffsmöglichkeiten auf Notrufsysteme
BF30: Mehrsprachige Internetseite

Englisch, Russisch

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Klinik für Innere Medizin 2, Schwerpunkt Geriatrie

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Akademische Lehre

FL01: Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
FL02: Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
FL03: Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Akademisches Lehrkrankenhaus der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität. Das Studium der Humanmedizin wird von der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität am Klinikum Nürnberg angeboten. Das Hebammenstudium wird in Zusammenarbeit mit der TH Nürnberg angeboten.

FL04: Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
FL05: Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
FL06: Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
FL07: Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
FL08: Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
FL09: Doktorandenbetreuung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ausbildung in anderen Heilberufen

HB15: Anästhesietechnische Assistentin und Anästhesietechnischer Assistent (ATA)
HB17: Krankenpflegehelferin und Krankenpflegehelfer
HB03: Krankengymnastin und Krankengymnast/Physiotherapeutin und Physiotherapeut
HB02: Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
HB01: Gesundheits- und Krankenpflegerin und Gesundheits- und Krankenpfleger
HB09: Logopädin und Logopäde
HB07: Operationstechnische Assistentin und Operationstechnischer Assistent (OTA)
HB06: Ergotherapeutin und Ergotherapeut
HB05: Medizinisch-technische Radiologieassistentin und Medizinisch-technischer Radiologieassistent (MTRA)
HB10: Hebamme und Entbindungspfleger
HB18: Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)
HB19: Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Stellenangebote in Nürnberg und Umgebung
Arzt (m/w/d) in Teilzeit für das Plasmapherese-Center in Nürnberg Seit24.05.2024 CSL Plasma GmbH 422Aufrufe Medizinische Fachangestellte (MFA) (m/w/d) für den Plasmapherese-Center in Nürnberg Seit10.05.2024 CSL Plasma GmbH 367Aufrufe
Krankenhaus Klinikum Nürnberg Süd (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Fredrick Kertzmann

Last Updated:

Views: 5987

Rating: 4.6 / 5 (66 voted)

Reviews: 89% of readers found this page helpful

Author information

Name: Fredrick Kertzmann

Birthday: 2000-04-29

Address: Apt. 203 613 Huels Gateway, Ralphtown, LA 40204

Phone: +2135150832870

Job: Regional Design Producer

Hobby: Nordic skating, Lacemaking, Mountain biking, Rowing, Gardening, Water sports, role-playing games

Introduction: My name is Fredrick Kertzmann, I am a gleaming, encouraging, inexpensive, thankful, tender, quaint, precious person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.